Fit durch den Winter: 7 Indoor-Tipps für Sportbegeisterte

Auch wenn es draußen kalt und nass ist, musst du auf dein tägliches Workout nicht verzichten. Denn es gibt verschiedene Sportarten, die du auch ganz gut Indoor ausüben kannst. Welche dafür gut geeignet sind, erfährst du hier.

Badminton

Du willst deine Ausdauer und Koordination verbessern? Badminton macht fit und viel Spaß.

  • Du liebst Sportarten mit einem hohen Funfaktor? Dann ist Badminton genau richtig für dich.
  • Dieser Sport ist für jede Altersklasse geeignet.
  • Du kannst es zu zweit oder auch zu viert spielen.
  • Schnelligkeit, Kondition und Beweglichkeit werden dabei gleichzeitig trainiert.
  • Du brauchst Schläger, Bälle, rutschfeste Turnschuhe und einen Badmintonplatz (z. B. Turnhalle).

Indoor-Klettern

Du bist im Sommer am liebsten in den Bergen zum Klettern unterwegs? Auch im Winter brauchst du dank Indoor-Klettern auf dieses Vergnügen nicht verzichten

  • Klettern ist das perfekte Ganzkörpertraining, auch Ausdauer und der Gleichgewichtssinn werden trainiert.
  • Es gibt zahlreiche Kletterhallen mit künstlich angelegten Kletterwänden, an denen du trainieren kannst.
  • Kletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene ermöglichen dir verschiedene Trainingslevel.
  • Die Bedingungen zum Klettern sind hier immer optimal. Geschultes Personal hilft dir, wenn du nicht weiterkommst.
  • Kletterausrüstung (z. B. Schuhe, Seil, Sicherungsgerät, Klettergurt) kannst du meist vor Ort ausleihen oder auch selber mitbringen.
  • Alternativ kannst du auch ohne Ausrüstung Bouldern, das ist Klettern in Absprunghöhe, wo du bei einem Sturz aus geringer Höhe auf weiche Matten fällst.

Hallenfußball

Echte Fußballfans können auch beim Hallenfußball ihre Bälle kicken.

  • Es wird oft auch Indoor-Soccer genannt.
  • Beim Hallenfussball trainierst du Kondition, Koordination und Ballgefühl.
  • Fußball im Kleinformat – beim Hallenfußball sind Tore und Spielfeld deutlich kleiner.
  • Für mehr Spiel-Spaß kann auch die Bande mitgenutzt werden.
  • Ein Ballfangzaun sorgt dafür, dass das Spiel nicht ausufert.
  • Du brauchst dafür eine Mannschaft, Trikots, einen Fußball und geeignete Hallenschuhe.

Indoor-Tauchen

Du wolltest immer schon das Tauchen lernen? Beim Indoor-Tauchen kannst du deinen Tauchschein machen oder deine Kenntnisse unter Wasser auffrischen.

  • Du lernst es mit professioneller Unterstützung von Tauchlehrern.
  • Es ist deutlich wärmer und ungefährlicher als ein Tauchlehrgang im Meer.
  • Anschließend bist du auf deinen nächsten Urlaub mit Tauchausflügen bereits perfekt vorbereitet.
  • Mehr Abwechslung für erfahrene Taucher gibt es in Abenteuer-Tauchcentern und Tauchtürmen. Hier findest du künstliche Riffe und Wracks, die Lust auf mehr machen.
  • Du brauchst Badesachen, Taucherbrille und Flossen sowie die nötige Tauchausrüstung. Diese kannst du meist vor Ort ausleihen oder selber mitbringen.

Squash

Ein rasantes Spiel erlebst du, wenn du dich für die Sportart Sqash entscheidest.

  • Perfekt ist Squash, wenn du dich gern so richtig auspowerst.
  • Du kannst es allein oder zu zweit spielen.
  • Es trainiert deine Ausdauer und Koordination. Vor allem die Bein- und Pomuskeln werden dabei gekräftigt.
  • Für diese Sportart brauchst du nur einen Schläger, einen Ball und ein Squashfeld.

Indoor Beachvolleyball

Du möchtest auch im Winter etwas Sommerfeeling genießen? Dann wäre Beachvolleyball perfekt für dich.

  • Beachfeeling pur – du trainierst in Beachvolleyballhallen auf echtem Sand.
  • Angenehm warm ist es dank Hallen- oder Fußbodenheizung.
  • Diese Sportart ist ein perfektes Ganzkörpertraining für Beine, Bauch, Rücken und Arme.
  • Der Spaßfaktor ist hoch. Trainiert wird im Team, zwei gegen zwei Spieler.
  • Du brauchst nur einen Ball und sexy Beachkleidung.

Fitnessstudio

Wenn du gerne verschiedene Sportarten kombinieren willst, ist der Gang ins Fitnessstudio zu empfehlen.

  • Hier trainierst du Kraft oder Fitness in verschiedenen Kursen.
  • Laufen und Radfahren kannst du auf Laufbändern und Indoor-Bikes.
  • Richtig viel Abwechslung bieten verschiedene Kurse wie Tanzen, Aerobic, Yoga, Pilates, Rückentraining und viele weitere Fitnesstrends.
  • Hier trainierst du mit musikalischer Unterhaltung und kannst auch TV schauen.
  • Professionelle Trainer unterstützen dich beim Trainingsplan. Auch ein Personal Training kann hier gebucht werden.
Shop the Story