Wie findest du den passenden Schreibtisch?

Ob für zu Hause oder das Büro – ein guter Schreibtisch ist wichtig für eine angenehme Arbeitsumgebung. Worauf es bei der Auswahl ankommt, zeigen dir folgende Tipps.

Ergonomie

Die Ergonomie spielt eine wichtige Rolle, wenn du längere Zeit an deinem Schreibtisch sitzt und deine Wirbelsäule entlasten willst.

  • Auf die richtige Höhe kommt es an. Wähle ein Modell, das du individuell in der Höhe einstellen kannst.
  • Die Höhe ist dann optimal, wenn deine Ober- und Unterarme mindestens in einem 90 Grad Winkel zueinander stehen.
  • Dank der Höhenverstellbarkeit kannst du bei einigen Modellen auch im Stehen arbeiten und so noch mehr Bewegung in deinen Arbeitsalltag bringen.
  • Wähle den Schreibtisch am besten zusammen mit einem passenden Schreibtischstuhl aus, damit beides optimal miteinander harmoniert.
  • Der Stuhl sollte sich unter den Schreibtisch schieben lassen, damit du nicht zu weit von der Computertastatur entfernt sitzt.

Form

Es gibt rechteckige, L-förmige oder U-förmige Schreibtischmodelle. Je nach Platzbedarf und Raumgröße kannst du die jeweils geeignete Tischform wählen.

  • Wähle das Modell, das am besten zu deiner täglichen Arbeit passt.
  • Je nach Anzahl an Monitoren und benötigtem Platz für Unterlagen und anderen wichtigen Dingen sollte der Schreibtisch ausreichend groß ausfallen.
  • Der rechteckige Tisch reicht aus, wenn nur ein Monitor und die Tastatur darauf Platz finden sollen. Dieser passt auch in jede Raumgröße.
  • Die U-förmigen Schreibtische sind optimal, wenn du mehrere Arbeitsbereiche benötigst. Dafür brauchst du aber ein relativ großes Arbeitszimmer.
  • Das L-förmige Modell lässt sich gut in einer Ecke aufstellen und bietet ebenfalls mehr Platz als ein rechteckiger Schreibtisch.
  • Einige Schreibtische sind im Aufbau flexibel anpassbar, wenn du zum Beispiel in ein neues Arbeitszimmer umziehst.

Lager- und Arbeitsfläche

Wie viel Platz brauchst du für deine Arbeitsmittel? Plane genügend Lager- und Arbeitsfläche dafür ein.

  • Dein Schreibtisch sollte möglichst funktional sein und für Ordnung sorgen. Plane daher Dinge wie Schubladen, genügend Arbeitsfläche und sinnvolle Zusatzfunktionen mit ein.
  • Benötigst du nur einen oder mehrere Monitore? Soll der Drucker und ein Telefon darauf stehen und auch noch genügende Platz für Arbeitsmaterialien und Unterlagen übrig sein? Dann brauchst du einen Tisch mit großzügiger Arbeitsfläche.
  • Vergrößern kannst du die Arbeitsfläche, wenn du ein Modell mit ausziehbarer Oberfläche wählst.
  • Mehr Ordnung in den Kabelsalat bringst du mit integrierten Kabelkanälen.
  • Als Rechtshänder sollten sich deine Schubladen rechts befinden.

Material

Ob Holz, Metall oder Glas – du hast die Wahl aus verschiedenen Materialien.

  • Wähle das Material, das am besten zu deinem Einrichtungsstil und Geschmack passt.
  • Glas sieht edel aus, muss aber auch häufig geputzt werden.
  • Ein Tisch aus Holz wirkt sehr natürlich, braucht aber eine regelmäßig Holzpflege, damit er lange schön bleibt.
  • Ein Metalltisch ist praktisch und lange haltbar, aber auch sehr schwer.
  • Nicht nur das Material, sondern auch die Verarbeitung ist wichtig, damit du lange Freude an deinem Schreibtisch hast.
Shop the Story