Wie findest du den passenden Kleiderschrank?

Der Kleiderschrank kann in deinem Schlafzimmer zum optischen Highlight werden oder sich unauffällig in den Hintergrund integrieren. Wie du den perfekten Kleiderschrank findest, erfährst du hier.

Platz

Wie groß ist dein Schlafzimmer? In kleinen und großen Räumen kannst du mit einem Schlafzimmerschrank geschickt Akzente setzen.

  • Du liebst deine großes Kleidersammlung? Dann wähle das größte Schrankmodell, das in dein Schlafzimmer passt.
  • Dein Schlafzimmer fällt eher mickrig aus? Dann zaubert ein Schrank mit verspiegelter Front deutlich mehr Raumtiefe.
  • In größeren Räumen kannst du den Schrank an der längsten Wand oder auch als Eckschrank platzieren.
  • Du liebst es, wenn du morgens vom Sonnenlicht geweckt wirst? Dann sollte dein Schrank nicht zu nah am Fester stehen.
  • Wenn du ein Morgenmuffel bist, ist ein Schrank ganz in der Nähe deines Bettes eine echte Hilfe beim Anziehen.

Material

Beim Material hast du mehrere Möglichkeiten. Optisch sollte es auch zum Rest deiner Schlafzimmereinrichtung passen.

  • Ein Schrank in natürlichen Holztönen erzeugt eine gemütliche Schlafumgebung.
  • Mit verspiegelten Fronten wirkt dein Schlafzimmer extragroß. Perfekt für kleine Räume!
  • Schränke aus Metall passen perfekt in Wohnungen im Industrie-Design.
  • Material-Kombinationen mit Weiß und Schwarz lassen dein Schlafzimmer moderner wirken.

Farbe

Weiß, schwarz, einfarbig oder bunt? Du hast die freie Wahl.

  • Du liebst helle Räume? Weiße Schränke wirken frisch, leicht und zeitlos modern – auch in Kombination mit Holz oder einem Farbakzent.
  • Dunkle Schränke lassen große Schlafzimmer edel und gemütlich wirken. Ein guter Ausgleich sind helle Farbkontraste in den anderen Möbeln oder Dekoelementen.
  • Einfarbige Schränke sorgen insgesamt für eine ruhige Atmosphäre.
  • Ein bunter Schrank bringt Lebendigkeit in dein Schlafzimmer.

Zubehör

Im Inneren muss ein Kleiderschrank möglichst praktisch sein. Clever gestalten kannst du ihn mit folgendem Zubehör.

  • Plane lieber zu viele als zu wenige Fächer ein, damit all deine Kleider und Accessoires ihren Platz finden.
  • Du liebst Hemden, Blusen oder Jacketts? Diese sind auf einer Kleiderstange am besten aufgehoben.
  • Deine Socken und Unterwäsche gehören in kleine Ordnungsboxen.
  • Du hast eine größere Gürtel- oder Krawatten-Sammlung? Mit einem ausziehbaren Krawattenhalter bringst du alle ordentlich unter.
  • Dank einer Schrankbeleuchtung (oben oder seitlich installiert) hast du auf den Schrankinhalt immer die beste Sicht.
Shop the Story