Was brauchst du für eine perfekte Grillparty?

Im Sommer geht doch nichts über einen schönen Grillnachmittag mit Freunden, auf der heimischen Terrasse oder im Garten. Hier findest du die wichtigsten Utensilien, die du benötigst, damit dir eine tolle Grillparty gelingt.

Das Wichtigste: der Grill plus Zubehör

Am allerwichtigsten für den perfekten Grillgenuss ist ein geeigneter Grill, auf dem Fleisch, Gemüse und Fisch Platz finden. Wähle ein Modell, das ausreichend groß ist, damit deine Grillgäste nicht zu lange warten müssen. Ob Holzkohle oder Gas – bleibt letztendlich deine Entscheidung. Schnell einsatzbereit ist sicherlich der Gasgrill, allerdings bietet das typische Grillaroma nur ein Holzkohlegrill.

Nicht vergessen solltest du die richtigen Grill-Utensilien, die du beim Grillen benötigst. Dazu zählen vor allem Folgende:

  • Holzkohle oder Gas: Hier ist es ratsam, genügend Vorrat zu besorgen, damit du den Grill bei einem längeren Grillevent eventuell noch ein zweites Mal anwerfen kannst.
  • Anzünder: Mit dem richtigen Anzünder gelingt das Entfachen des Feuers noch einfacher.
  • Grillzange: Die Grillzange dient zum vorsichtigen Wenden des Grillguts und schützt so auch vor Verbrennungen. Am besten eignet sich eine Grillzange aus Edelstahl, die mit einem langen Stiel ausgestattet ist.
  • Grillpinsel: Mit dem Pinsel kannst du den Rost, aber auch das Grillgut mit etwas Öl einpinseln.
  • Grillspieße: Ob Gemüse oder Fleisch – perfekt für den Grill eignen sich auch Spieße, z. B. aus Holz oder Metall.
  • Grillthermometer: Mit diesem kannst du das Grillgut auf den Punkt genau garen, so wie es sich deine Gäste wünschen (z. B. Medium rare, Medium oder Well done).
  • Grillschürze: Eine Grillschürze schützt deine Kleidung vor Fettspritzern.
  • Grillhandschuhe: Mit Grillhandschuhen kannst du auch eine heiße Zange oder Grillspieße anfassen. Zudem schützen die Handschuhe vor spritzendem Fett.
  • Grilltisch: Ein extra Grilltisch dient als Ablage für das Grillgut und die Grillutensilien.

Gartenmöbel bieten Platz für alle Gäste

Auch Tische und Bänke werden benötigt, denn bei einer größeren Grillparty reicht oft die einfache Gartengarnitur mit Gartentisch und Stühlen nicht aus. Eine gute Ergänzung sind hier sogenannte Biergarten-Garnituren, die aus länglichen Bänken und Tischen bestehen. Diese können auch zusammengeklappt und so platzsparend für das nächste Grillevent aufbewahrt werden. Wenn die Sonne scheint, sind auch Sonnenschirme zu empfehlen. Je nach Anzahl der Tische sind meist zwei bis drei Stück ausreichend, damit deine Gäste nicht in der prallen Sonnen sitzen müssen. Sind viele Gäste eingeladen, kann eventuell auch noch ein Extratisch eingeplant werden, auf dem die fertigen Salate, Snacks und Getränke zur Selbstbedienung platziert werden.

Die passende Deko bringt Farbe auf den Tisch

Keinesfalls vergessen solltest du die Dekoration, die zum Beispiel aus Servietten, Kerzen und kreativem Tischschmuck bestehen kann. Du kannst die Deko auch thematisch an einen Event anpassen, zum Beispiel die Tischdecke passend zur Fußballweltmeisterschaft in den Farben der Nationalmannschaft, Servietten mit Fußballmotiven oder kleine Deutschland-Flaggen an den Strohhalmen.

Unterhaltsame Outdoor-Spiele

Damit keiner die ganze Zeit sitzen muss, sorgst du mit einigen Spielen für Spaß und Abwechslung. Gut geeignet für den Garten sind zum Beispiel Spiele wie Federball, Boule oder Torwandschießen. Für die Kleinsten kannst du im Sommer auch ein kleines Planschbecken oder einen Sandkasten aufstellen.

Stilvolle Außenbeleuchtung

Wenn es abends dunkel wird, deine Gäste aber noch lange nicht nach Hause gehen wollen, ist eine dekorative Außenbeleuchtung optimal, um den Abend stimmungsvoll ausklingen zu lassen. Ob Solarleuchten, Lichterschläuche, LED-Lampen, in weiß oder bunt – hier hast du viele Möglichkeiten zur attraktiven Gartengestaltung.

Shop the Story